hey baby,

ich sitz grad in leverkusen - peter ist das wochenende über nach leipzig gefahren und ich hab viel zeit und hab viel an dich gedacht.

ich weiß nicht so genau, wie ich beginnen soll. es spukt ne ganze menge in meinem kopf herum. hauptsächlich: du fehlst mir.
aber dann eben noch so viel mehr.

ich weiß, in letzter zeit läuft alles super chaotisch und du bist irgendwie sauer oder angepisst von mir. ich bin mir nicht sicher. ich weiß, dass ich fehler mache. das tut mir sehr leid. ich will keine ausreden suchen, aber im moment passiert bei mir einfach viel und ich hab wenig zeit. meine wochenenden bestehen aus training und naja. wir teilen einfach nicht mehr so viel. das ist es, was mich so nachdenklich macht. das macht es sicher auch irgendwie schwierig für uns. ich mach hier meine scheiße und hab dich irgendwie zurück gelassen, ist es das was du denkst? oder entwickeln sich die dinge irgendwie so und sind schon ok? ich weiß nicht.

ich hab die letzten monate mit dir so genossen. ich weiß, dass irgendwie nie etwas so perfekt für dich sein kann, wie du und lea. aber ich hab mich einfach total wohl gefühlt mit dir und hatte das gefühl, wir haben so ein super verhältnis gehabt und mir ging es so gut deshalb.

und dann sind ein paar dinge passiert und ich find es jetzt einfach wieder sehr schwierig zw. uns. ich hab ein sehr schlechtes gewissen, das blockiert mich auch irgendwie, muss ich sagen. es ist einfach so, dass ich merke, dass ich kaum zeit habe und dass du irgendwie mehr willst/wolltest und ich bekomm es nicht hin. das tut mir so leid, aber ich kann nicht anders. ich hab diese sport-entscheidung getroffen, weil ich musste und wollte. ich fühl mir super wohl, aber ich hab auch harte tage. an denen fehlt mir dein bett und dein lachen so sehr.

jetzt sitz ich hier allein rum. ich hoffe du hattest gestern einen schönen abend. ich war mit meinen eltern auf dem weihnachtsmarkt in köln. es war super schön, weil ich papa mal wieder gesehen habe. morgen hab ich noch ein bisschen training und dann fahr ich zu meiner oma. da seh ich dann nochmal alle...

ach annette...

"you're the best i know"

&
es tut mir leid!

28.11.09 20:44, kommentieren

Werbung


 

mein liebes brombeerchen,

ich weiß nicht, ob ich es heut abend irgendwann noch schaffe, deswegen schreib ich dir jetzt. ich hoffe du hast ne gute zeit in berlin und schöne ferien, aber wir sehen uns bestimmt und hoffentlich auch zwischendurch mal.

ich hab dich lieb, annette :*

 

 

2.7.09 12:52, kommentieren

 

♥ ♥ ♥

 

 

14.6.09 11:43, kommentieren

ich kann dich tragen.

11.5.09 14:58, kommentieren

 
tut mir leid, dass ich das auf die abwälze.
und ich will nicht, dass du denkst, ich hätte dich nicht lieb.
 

9.5.09 18:14, kommentieren

 
ohh, i've been travelin on this road too long 
 --
ach lisa, es tut weh & ich halte es nicht mehr aus.
ich will nur noch alleine sein, obwohl ich mir nichts mehr wünsche,
als jemanden zu haben, verstehst du?
ich hasse es draußen zu sein und zu sehen wie glücklich alle miteinander sind,
während ich mich selbst kaputt mache, in selbslmitleid versinke
und einfach nur mal etwas schönes erleben will.
ich hasse die anderen so sehr für ihr glück.
das ist krank, ich weiß..

 

6.5.09 22:15, kommentieren

vielleicht gefällt dir das ja?!

[ I DON'T KNOW WHAT I CAN SAVE YOU FROM...]

(THE MUSIC - BLEEDIN FROM WITHIN)

 

29.4.09 16:39, kommentieren

Werbung